Anton Gabriels Aquariumforum - Archiv Foren-Übersicht Anton Gabriels Aquariumforum - Archiv
über Aquariumchemie und Aquariumtechnik, Bauanleitungen und Tests und allgemeine Aquariumthemen
 
 AlbumAlbum  FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste  StatistikStatistik KalenderKalender  RegelnRegeln    RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   
 Intro   Portal   Index   Online ?   Links   Letzte Beiträge   Abhandlungen  
Dieses öffentliche Forum wurde im Februar 2006 geschlossen. Danke allen Freunden des Forums. Lesen ist weiter möglich.
Zum Chatraum>>>

CO2 Dauertest?


Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Anton Gabriels Aquariumforum - Archiv Foren-Übersicht -> -> Wassertests und Versuche
Vorheriges Thema anzeigen:
Nächstes Thema anzeigen:  
Autor Mitteilung
schlappi2
...
...




Anmeldungsdatum: 19.05.2005
Beiträge: 232


Status:


: #   BeitragVerfasst am: 20.05.2005, 08:23    Titel: CO2 Dauertest? Antworten mit Zitat

Liebe Forenteilnehmer,
immer wenn ich auf meinen CO2 Dauertest schaue, denke ich welche Chemikalien sich dahinter verbergen können.
Hat einer eine Idee?

Viele Grüße
schlappi

Posting beanstanden

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Knut
Zauberlehrling
Zauberlehrling




Anmeldungsdatum: 26.10.2004
Beiträge: 163


Status:


: #   BeitragVerfasst am: 20.05.2005, 08:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Schlappi,

ich weiß zwar nicht, von welcher Firma dein Dauertest ist, aber in der Regel sind es pH Indikatoren, da ja der CO2 Gehalt auch den pH beeinflußt.
Je nach Hersteller arbeiten die mehr oder weniger genau.

_________________
mit freundlichen Grüßen
Knut
solange ich lerne, lebe ich

Posting beanstanden

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anton_Gabriel
.
.




Anmeldungsdatum: 08.10.2004
Beiträge: 3464


Status:


: #   BeitragVerfasst am: 20.05.2005, 08:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

CO2-Dauertests messen nichts anderes als den pH-Wert.
Die Flüssigkeit ist ein pH-Indikator in wässriger Lösung. Über die Karbonathärte und dem gemessenen pH wird so auf die CO2-Menge geschlossen. Dass diese "Messung" Ungenauigkeiten von hunderten Prozent haban kann ist hoffentlich bekannt.

LG Anton

Posting beanstanden

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Kaktus
.
.




Anmeldungsdatum: 12.10.2004
Beiträge: 1857


Status:


: #   BeitragVerfasst am: 20.05.2005, 08:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

wenn ich mich recht entsinne, zeigt der NEUE CO2 Test von Denenrle nicht den pH sondern wirklich den CO2 Gehlat an


lg

Lars

_________________
Ja, ich weiß wo die Tür ist!!


Posted Image, might have been reduced in size. Click Image to view fullscreen.

Posting beanstanden

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger
Robert Miehle
Zauberlehrling
Zauberlehrling




Anmeldungsdatum: 25.04.2005
Beiträge: 173


Status:


: #   BeitragVerfasst am: 20.05.2005, 08:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

der neue D****** Dauertest "correct" besteht aus einer Testflüssigkeit mit pH-Indikator und definiertem SBV, die über eine Luftsäule mit dem Aquarienwasser verbunden ist. Der durch die Färbung angezeigte pH-Wert ist somit nur vom CO2-Gehalt des Aquarienwassers abhängig. Nach diesem Prinzip funktionieren auch sündteure, hochprofessionelle CO2-Sonden, z.B. von Mettler-Toledo.

Das Prinzip ist übrigens nicht neu, sondern wurde schon vor mehr als 10 Jahren vorgestellt:
Nur registrierte Mitglieder sehen Links!
registrieren oder anmelden im Forum!


Das Prinzip ist bestechend einfach, und funktioniert!

Viele Grüße
Robert

_________________
Licht ins Dunkel:
Nur registrierte Mitglieder sehen Links!
registrieren oder anmelden im Forum!


墙上有三凤。
红风, 黄风, 粉红风。
红风凰, 粉风凰,
红粉风凰, 粉红风凰。

Posting beanstanden

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anton_Gabriel
.
.




Anmeldungsdatum: 08.10.2004
Beiträge: 3464


Status:


: #   BeitragVerfasst am: 20.05.2005, 08:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Der Ursprungsfrage folgend ist in jedem "CO2 Test" ein pH Indikator enthalten und wie Robert schreibt funktioniert das grundsätzlich, nur aufgrund der Ungenauigkeit der KH-Bestimmung und der ABleseungenauigkeit von 2 bis 3 Zehntel mindestens beim pH ergeben sich massive Ungenauigkeiten. Der Tropftest ist zwar nicht das Allheilmittel abr wohl um eine Zehnerpotenz genauer.

LG Anton

Posting beanstanden

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
nicolleen
...
...




Anmeldungsdatum: 01.12.2004
Beiträge: 2193


Status:


: #   BeitragVerfasst am: 20.05.2005, 09:04    Titel: Antworten mit Zitat

hallo robert,

ich seh bei dem link nichts was anders waere, als die anderen co2-dauertests. hab ich da etwas ueberlesen?

lg
niki

Posting beanstanden

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Anton_Gabriel
.
.




Anmeldungsdatum: 08.10.2004
Beiträge: 3464


Status:


: #   BeitragVerfasst am: 20.05.2005, 09:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Niki,

Früher war die Indikatorflüssigkeit lediglich durch eine Membrane vom Aquariumwasser getrennt und so auch anderen Säuren ausgesetzt.
Neu macht man eine kleine Luftschicht dazwischen und gibt den Indikator in genau mit KH oder SBV definiertes Wasser und über die Luftschicht diffundiert nur mehr CO2 ein - die pH-Anzeige ist somit CO2-abhängig und von der Genauigkeit der pH-Ablesemöglichkeit in seinem Fehler vorgegeben - die eben bei Flüssigindikatoren so etwa bei 0,3 pH-Einheiten liegt und somit eben nicht gar so besonders genau sein kann. Ausserdem hinkt diese "Messung" dem tatsächlichen Wert um beträchliche Zeit hintennach - bei Tropftests hat man das Ergebnis halt sehr rasch.

LG Anton

Posting beanstanden

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
Robert Miehle
Zauberlehrling
Zauberlehrling




Anmeldungsdatum: 25.04.2005
Beiträge: 173


Status:


: #   BeitragVerfasst am: 20.05.2005, 09:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

@ nicolleen

nicolleen hat folgendes geschrieben:

ich seh bei dem link nichts was anders waere, als die anderen co2-dauertests. hab ich da etwas ueberlesen?


Der D******-Test bringt seine eigene Testflüssigkeit mit. Bei den muß man Aquarienwasser zum Ansetzen nehmen. Daher entfällt bei D****** die Unsicherheit der KH.

@ Anton_Gabriel

Anton_Gabriel hat folgendes geschrieben:

bei Tropftests hat man das Ergebnis halt sehr rasch.


Mit der Unsicherheit, daß andere Säuren und Puffersystem außer CO2 und Karbonatpuffer zu einem Blindfehler führen. Das ist beim D******-Dauertest nicht so. Ich halte den neuen "correct"-Test für so gut, daß ich ernsthaft überlegen, mir so ein Ei ins Aquarium zu hängen. Die Reaktion erfolgt immerhin so schnell, daß sich sogar elektrische Regelkreise damit realisieren lassen, siehe meinen Verweis zu dem The-Krib-Artikel.

Viele Grüße
Robert

_________________
Licht ins Dunkel:
Nur registrierte Mitglieder sehen Links!
registrieren oder anmelden im Forum!


墙上有三凤。
红风, 黄风, 粉红风。
红风凰, 粉风凰,
红粉风凰, 粉红风凰。

Posting beanstanden

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nicolleen
...
...




Anmeldungsdatum: 01.12.2004
Beiträge: 2193


Status:


: #   BeitragVerfasst am: 20.05.2005, 09:38    Titel: Antworten mit Zitat

hallo robert und anton,

achso, jetzt versteh ich! danke fuer die erklaerung.

ich hab beide arten tests daheim, aber keine besondere fluessigkeit dazu. auf der anderen seite brauche ich ja nur beim befuellen KH messen (bei dem ohne membran und mit umdrehen und luftpolster), dann habe ich auch ein konstantes sbv. bis ich wieder neu befuelle Smilie

der mit der membran ist sowieso laestig, den muss man periodisch mit chlorbleiche reinigen, weil er nichts mehr durchlaesst und der indikator blau wird, obwohl genug co2 vorhanden ist...

lg
niki

Posting beanstanden

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Anton_Gabriel
.
.




Anmeldungsdatum: 08.10.2004
Beiträge: 3464


Status:


: #   BeitragVerfasst am: 20.05.2005, 09:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Robert,

Na wenn du das machst wär ich sehr interessiert wie genau das Ding ablesbar ist. Jedenfalls kann man in etwa den Blindfehler beim Tropfen durch Ausblasen von CO2 einschränken - auch wenns nicht 100 Prozent funkt ist es noch immer genauer als alle Dauertests die ich kenn (Problem der genauen Ablesung des pH-Indikators).

LG Anton

Posting beanstanden

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
schlappi2
...
...




Anmeldungsdatum: 19.05.2005
Beiträge: 232


Status:


: #   BeitragVerfasst am: 20.05.2005, 14:31    Titel: D****** CO2 Antworten mit Zitat

Liebe Forenteilnehmer,
herzlichen Dank für die schnellen Antworten!

Folgendes wurde im Test von D****** Langzeittest Correct + pH (Weltneuheit) angegeben:
1.Funktionsweise:
Das CO2 aus dem Aquarienwasser diffundiert durch die unteren Öffnungen des Testbehälters in die Reaktionskammer. Hier löst es sich im CO2 Special-Indikator. Bereits nach kurzer Zeit stellt sich im Special-Indicator exakt der gleiche CO2-Gehalt ein, wie im Aquarienwasser (Gleichgewichtszustand)
Je nach CO2-Gehalt reagiert der CO2 Special-Indicator mit einer farbänderung von:
blau: zu wenig (2 mg/l)
türkis (10 mg/l)
grün: optimal (20 mg/l)
hellgrün (40 mg/l)
gelbgrün (80 mg/l)
gelb (120 mg/l) (Werte der Farbskala)

Besondere Vorteile (nach D******)
Herkömmliche CO2 Langzeitstests werden mit einer Mischung von Aquarienwasser und Tropfen-Indikator" gefüllt. Der CO2 Test D****** arbeitet dagegen mit einem von D****** speziell entwickelten, gebrauchsfertigen hochreinen Ampullen-Indikator.

Dem Test liegt eine Tabelle bei, auf den man bei Kenntnis des KH den pH-Wert anhand der oben genannten Verfärbung bestimmen kann.

Zeigt der C02 zum Beispiel Test blau an, so erhalte ich bei KH 7 pH 8

Etwas windig scheint mir diese "Weltneuheit" doch zu sein!

Viele Grüße
schlappi

Posting beanstanden

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Robert Miehle
Zauberlehrling
Zauberlehrling




Anmeldungsdatum: 25.04.2005
Beiträge: 173


Status:


: #   BeitragVerfasst am: 20.05.2005, 15:43    Titel: Re: D****** CO2 Antworten mit Zitat

Hallo,

schlappi2 hat folgendes geschrieben:

Etwas windig scheint mir diese "Weltneuheit" doch zu sein!


Klar. Aquaristikfirmen sind alle abgrundtief böse, verlogen, und wollen nur an Dein Geld.

Viele Grüße
Robert

_________________
Licht ins Dunkel:
Nur registrierte Mitglieder sehen Links!
registrieren oder anmelden im Forum!


墙上有三凤。
红风, 黄风, 粉红风。
红风凰, 粉风凰,
红粉风凰, 粉红风凰。

Posting beanstanden

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nicolleen
...
...




Anmeldungsdatum: 01.12.2004
Beiträge: 2193


Status:


: #   BeitragVerfasst am: 20.05.2005, 16:04    Titel: Antworten mit Zitat

hallo,

also mir ist das auch nicht ganz klar.
entweder hat die loesung eine vordefinierte KH oder es ist doch wieder von der im Aq-wasser abhaengig, dann unterscheidet sich die neue D******-methode nicht von den "herkoemmlichen"!

lg
niki

Posting beanstanden

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Robert Miehle
Zauberlehrling
Zauberlehrling




Anmeldungsdatum: 25.04.2005
Beiträge: 173


Status:


: #   BeitragVerfasst am: 20.05.2005, 16:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Niki,

nicolleen hat folgendes geschrieben:

entweder hat die loesung eine vordefinierte KH ...


Hat sie auch, und deshalb ist der neue D******-Dauertest so zuverlässig. Allerdings könnte D****** an der Indikatormischung noch etwas feilen. Die Farbänderungen bzw. Abstufungen seien nicht gerade sehr eindeutig, habe ich mir erzählen lassen.

Das hält mich aber nicht davon ab, das Teil mal selber auszuprobieren.

Viele Grüße
Robert

_________________
Licht ins Dunkel:
Nur registrierte Mitglieder sehen Links!
registrieren oder anmelden im Forum!


墙上有三凤。
红风, 黄风, 粉红风。
红风凰, 粉风凰,
红粉风凰, 粉红风凰。

Posting beanstanden

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anton_Gabriel
.
.




Anmeldungsdatum: 08.10.2004
Beiträge: 3464


Status:


: #   BeitragVerfasst am: 20.05.2005, 20:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hi schlappi,

Danke dass du uns die Details zu dem Dauertest hereingestellt hast! Klingt jedenfalls nach einem Ansatz der nicht gleich vielleicht 200 Prozent Fehler anzeigt sondern nurmehr vielleicht 50 Prozent Winken

LG Anton

Posting beanstanden

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
nicolleen
...
...




Anmeldungsdatum: 01.12.2004
Beiträge: 2193


Status:


: #   BeitragVerfasst am: 20.05.2005, 21:56    Titel: Re: D****** CO2 Antworten mit Zitat

hallo robert,

Das war es, was mich, und offenbar auch schlappi, verwirrt hat:
schlappi2: D******-Datenblatt hat folgendes geschrieben:
Dem Test liegt eine Tabelle bei, auf den man bei Kenntnis des KH den pH-Wert anhand der oben genannten Verfärbung bestimmen kann.

Zeigt der C02 zum Beispiel Test blau an, so erhalte ich bei KH 7 pH 8

Etwas windig scheint mir diese "Weltneuheit" doch zu sein!

Viele Grüße
schlappi


"bei kenntnis der KH" bedeutet fuer mich, bei kenntnis der KH im Aq-wasser. oder gibt es da je nach Aq-WW verschiedene ampullenloesungen/KH-bereiche?

lg
niki

Posting beanstanden

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Robert Miehle
Zauberlehrling
Zauberlehrling




Anmeldungsdatum: 25.04.2005
Beiträge: 173


Status:


: #   BeitragVerfasst am: 21.05.2005, 09:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Anton,

Anton_Gabriel hat folgendes geschrieben:

Klingt jedenfalls nach einem Ansatz der nicht gleich vielleicht 200 Prozent Fehler anzeigt sondern nurmehr vielleicht 50 Prozent Winken


Eher weniger.

Ich bin sicher, Kunden von Mettler-Toledo wären wenig zufrieden, wenn ihre für teures Geld erworbene CO2-Sonde, die nach dem gleichen Prinzip arbeitet, 50 % Meßfehler besäße.

Viele Grüße
Robert

_________________
Licht ins Dunkel:
Nur registrierte Mitglieder sehen Links!
registrieren oder anmelden im Forum!


墙上有三凤。
红风, 黄风, 粉红风。
红风凰, 粉风凰,
红粉风凰, 粉红风凰。

Posting beanstanden

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Knut
Zauberlehrling
Zauberlehrling




Anmeldungsdatum: 26.10.2004
Beiträge: 163


Status:


: #   BeitragVerfasst am: 21.05.2005, 09:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Robert,

das Problem sehe ich weniger in der Genauigkeit der Sonde, die wird schon korrekt den pH-Wert messen in den üblichen Toleranzen solcher Geräte.
Hier haben wir es mit zwei Faktoren zu tun, einmal das korrekte Ablesen und Zuordnen der Farbe am Dauertest zum anderen die korrekte Messund der KH im Aq-Wasser.
Dadurch ergeben sich bereits wieder kräftige Fehlerprozente! Da hat Anton schon Recht.
Wenn du mich fragst: da bleibe ich lieber bei dem CO2 Tropfentest.

_________________
mit freundlichen Grüßen
Knut
solange ich lerne, lebe ich

Posting beanstanden

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Robert Miehle
Zauberlehrling
Zauberlehrling




Anmeldungsdatum: 25.04.2005
Beiträge: 173


Status:


: #   BeitragVerfasst am: 21.05.2005, 09:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Knut,

Knut hat folgendes geschrieben:

das Problem sehe ich weniger in der Genauigkeit der Sonde, die wird schon korrekt den pH-Wert messen in den üblichen Toleranzen solcher Geräte.


Diesen Satz verstehe ich nicht. Im ersten Teil billigst Du der CO2-Sonde Genauigkeit zu, die Du ihr im Nachsatz dann gleich wieder absprichst.

Was ist jetzt Sache?

Viele Grüße
Robert

_________________
Licht ins Dunkel:
Nur registrierte Mitglieder sehen Links!
registrieren oder anmelden im Forum!


墙上有三凤。
红风, 黄风, 粉红风。
红风凰, 粉风凰,
红粉风凰, 粉红风凰。

Posting beanstanden

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Anton Gabriels Aquariumforum - Archiv Foren-Übersicht -> -> Wassertests und Versuche Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



 Impressum 
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group


CBACK.DE CrackerTracker

4907 blocked attacks

:: [ Load Time: 0 Seconds ] :: [ 23 Queries ] :: [ 1,256 Page(s) Viewed Today ] ::
:: [ Todays Queries: 27,587 ] :: [ Highest Load: 4,232,470 Queries On Feb. 24, 2008 ] ::
:: [ SQL Load: 0% Time: 0 ] :: [ PHP Load: 100% Time: 0 ] :: [ Debug: On ] :: [ GZIP: Disabled ] ::